RONGKONG KOMA

Zärtlich, tanzbar und dreckig, wild und verspielt, alles Liebeslieder. Versteht sich von selbst. RONG KONG KOMA sind ein Quartett aus Berlin. Zusammengefunden aus alten Freunden der Bands Diving For Sunken Treasure, Huck Blues, Fyfan Hästar und Skatechords. Vier junge Herren zwischen Asthmaspray und Rückenaufbautraining. 

Denn, die Dreißiger sind die neuen Vierziger. Und danach ist’s vorbei. So dachten es sich auch Sebastian K., Mikee M., Nils B. und Benjamin H., als sie sich dazu entschlossen, ihr Leben auf der Überholspur und den heimischen Pappkarton hinter sich zu lassen, um endlich respektable Musiker zu werden. Es war Zeit für einen Umbruch, eine neue Liebe, eine neue Gang!